Eine Chaos Woche geht vorüber


Meine Woche war ziemlich chaotisch. Umso mehr bin ich jetzt echt froh im Wochenende zu sein.
Ich hab am Montag auf einmal einen ganz üblen Schnupfen bekommen. Zum Glück nicht mehr als das. Kein Halsweh, kein Husten – nur die übelst, laufende Nase, die immer verstopft war, bzw. ist. Denn ich hab es immer noch nicht losbekommen. Als es am Montag anfing war ich abends dann auch wirklich gebeutelt und bin total früh ins Bett. Am Dienstag war auch nicht mehr drin, als halt tagsüber zu arbeiten (und zwar im größten Chaos!), und früh abends tod ins Bett zu fallen. Mittwoch auf Donnerstag dann endlich der Lichtblick. Ich hattte Nachts durchgeschlafen und wurde nicht von einer Nase gequält, die mich des Nachts nicht atmen lässt und mich deshalb aufweckte. Dies war allerdings nur ein kurzes hoch. Am Donnerstagnacht war dann alles wieder wie gehabt und gestern Abend, fühlte ich mich einfach erschlagen.
Und genau an diesem geprügelten Freitagabend erlebte ich eine Überraschung. Der Engländer, mit dem ich im Oktober letzten Jahr ein Wochenende verbrachte, rief an. Er sei wieder in der Stadt. Er wolle mich sehen.
Ich hatte allerdings echt keine Lust auf ihn, und hatte auch keine Lust auf Sex (mit ihm). Und das kann ja auch schließlich der einzigste Grund sein, warum er sich meldete. Meine Nummer hatte er ja, wenn er lediglich wissen wollte, wie es mir geht oder sonst ein anderes Interesse an meiner Person hätte, dann frag ich mich, wieso er sich das ganze halbe Jahr nicht meldete. Bitte jetzt nicht falsch verstehen, ich finde es keinesfalls schlimm, dass wir keinen Kontakt hatten. Ich glaube, es hätte das schöne Wochenende, das wir hatten zerstört.
Ich sagte ab, wegen meiner Erkältung. Er wollte sich nicht abwimmeln lassen. Ich blieb bei meinem „Nein“. Und ich bereue es nicht.
Zum Glück gibt es meine geliebte Nähschule, dort war ich nämlich heute wieder. Der Rock zu meinem Flamingo-Kostüm ist nun fertig und der Flamingo-Hals ist ausgestopft. Am Montagabend habe ich nochmals Kurs, da wird das Kostüm fertig! 🙂    🙂   🙂
Ich freue mich schon so!
Überhaupt war die Nähschule heute mal wieder so entspannend.
Diese fokusieren und das konzentrieren auf die Arbeit ist für mich wie Meditation. Ich bin nach der Nähschule absolut Tiefenentspannt.

Ich mache mir jetzt einen gemütlichen Abend, und schaue ggf. ein paar Serien in OV.
Das war es dann für heute.

Ein Gedanke zu “Eine Chaos Woche geht vorüber

  1. Hallo Kiara,
    ich wünsche dir einen schönen Sonntag, weiterhin gute Besserung und viel Spaß mit deinem selbst geschneiderten Kostüm zu Karneval.
    Das mit dem Typ hast du schon vollkommen richtig gemacht.
    LG
    Wibi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s