Guck-guck; ja es ist definitiv ein neues Jahr


Diesesmal ist nichts passiert.

Gaaaaaaaaaaaar nix.

Es ist einfach so passiert, ohne Grund, dass ich so lange abwesend war.
Nein, es gab keine Katastrophe. Nein, ich musste keine Kämpfe ausfechten mit mir selber. Es war einfach so. Im Kopf habe ich viel gebloggt. Habe in Gedanken texte geschrieben, Themen behandelt… und doch fand ich nie zu den Tasten.

Es ist Anfang Februar 2017. Der zweite Monat des neuen Jahres hat begonnen. Den ganzen Januar habe ich mir Gedanken gemacht, über die Faszination eines neuen Jahres. Es ist lediglich ein Zeitmesser, unser Rechnung nach der wir die Jahre, die Monate, die Wochen, die Tage…. einteilen. Dennoch faszinert mich der psychologische Effekt dessen. Und ganz besonders der Effekt, den dies auf mich auch hat, natürlich.

Es ändert sich doch nichts. Was soll am 01.01. eines neuen Kalenderjahres anders sein, als noch am 30.12. oder am 31.12. des Jahres zuvor? Ich bin ja immer noch ich. Dieselbe Person, derselbe Name, dieselbe Adresse, dieselbe Famile, derselbe Job…. etc.
Trotzdem, ohne dass ich mir groß selbst Vorsätze gemacht habe, geschah auf wundersame Weise ein Wandel. Ganz pünktlich in der ersten Januarwoche des neuen Kalenderjahres.
Alles wird gestrafft. Tägliche Routinen, Essverhalten was weiß ich was alles.
Ich habe mich die letzten 2 Monate im vergangenen Jahr schlecht ernährt. Aus Jobstress heraus, aus Bequemlichkeit, aus Unachtsamkeit, aus Ereignissen wie gefühlten 1000 Einladungen zu Geburtstagen, Weihnachtsfeiern etc. Ganz ohne Vorsatz (wirklich, die Zeit raste viel zu sehr dahin, als dass ich mir darüber dieses mal hätte Gedanken machen können), hat sich das Außwärtsessen und somit die Verführung zu leckeren, aber auf dauer schlechten Schweinereien reduziert.
Ich habe mich die letzten 2 Monate im vorherigen Jahr etwas gehen lassen, meine täglichen Routinen wie ich mit mir selber umgehe nur rudimentär ausgeführt. Auch das, als ob jemand mich zurechtgewiesen hätte, ausradiert und wieder voll auf Spur. Ganz ohne Kampf mit mir selbst, ganz ohne dass ich mit mir ins Gericht gegangen bin. Einfach so: Pünktlich nach Neujahr, ohne dass es mir schwer fällt.

Irgendetwas passiert, da bin ich überzeugt, ganz unbewusst. Es reicht das ein neuer Kalender an der Wand hängt. Ich finde dies gleichzeitig faszinierend, wie auch seltsam und habe es dennoch immer noch nicht ergründen können.

Dann bin ich mal gespannt auf das nächste Big Date. Andere Daten haben ja auf Menschen eine ähnliche Auswirkung. Neue Lebensjahre so zum Beispiel. Montage sind hier auch sehr interessant zu betrachten 😉
I will see 🙂

 

6 Gedanken zu “Guck-guck; ja es ist definitiv ein neues Jahr

  1. Liebe Kiara,
    freut mich von dir zu lesen,
    ich wünsche dir bei allem was du tust
    viel Erfolg und freue mich wieder auf deine
    Blogeinträge.
    LG Sadie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s