Kurznotiz für Schlafose am 26.09.2016


Jetzt sitze ich hier, weil ich nicht schlafen kann.
Wie es sich für ein braves Mädchen gehört, bin ich schon um viertel nach zehn ins Bett. Zu diesem Zeitpunkt, war ich mir sicher, dass ich echt und ganz wirklich müde bin.
War ja auch nicht verwunderlich. Ich bin direkt nach der Arbeit ohne Pause los zu meiner Reha-Nachsorge und wurde 2,5 Stunden durch die Mangel gedreht.
Doch im Bett – da war nix mit schlafen.
Dann wird halt eben jetzt gelesen. Das hilft immer/oder zumindest meistens.

Wie war eigentlich Euer Wochende? Meins war total schön. Am Samstag war ich vier Stunden in der Nähschule und gestern habe ich so richtig ausgelassen gelümmelt und schön gekocht. Wenn die Woche wieder so rast wie die Letzte, dann ist bald wieder Wochenende.

2 Gedanken zu “Kurznotiz für Schlafose am 26.09.2016

    1. Mich hat tatsächlich gestern ein Kollege angesprochen, was ich denn an Weihnachten so vor hätte. Ich war damit total überfordert, bin noch gar nicht auf Weihnachten eingestellt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s