Ein bisschen vergesslich am Montag den 09.11.


Heute habe ich wieder der Chaotin in mir vollen Raum gegeben.
Ich habe heute bis um halb sieben gearbeitet. Und um dreiviertel sieben, als ich schon die Hälfte meines Nachhausewegs hinter mir hatte, griff ich aus irgendeiner Eingebung heraus hinter meinen Fahrersitz, der Raum dahinter war leer. Was hieß, dass mein Laptop dort nicht stand.
Ein Blick in den Fußraum der Fahrerseite… da war er auch nicht. So ein Mist!
Also, bin ich in eine Parkbucht. Hab meinen Kollegen, von dem ich wusste, dass er noch im Büro saß angerufen und ihn doch gebeten zu schauen, ob mein Lappi noch an meinem Arbeitsplatz steht. [Ich hätte mir ja orginal zugetraut, dass ich ihn nur vergaß einzuladen. Und er jetzt einsam und verlassen (hoffentlich noch verlassen und nicht schon geklaut) im Parkhaus des Firmengebäudes vor sich hin friert.]
Kollege gab Entwarnung und meinte, der würde schön in der Dockingstation stehen.
Na gut, dachte ich mir. Heute halt mal einen Post von der Word-App aus bloggen. Als mir siedenheiß ein viel: „Oh nein, geht nicht. Du willst ja morgen am vormittag Homeoffice machen…“
Verdammt! Umdrehen… zurückfahren… Laptop aus dem Büro holen… 50 Minuten Zeit verbummeln, die von meinem schönen Feierabend zu Hause weg ging. Und anstatt um kurz nach sieben um acht zu Hause ankommen.
Aber: Was man nicht im Kopf hat…
Dann bin ich heimgefahren und hab vergessen in der Apotheke vorbei zu fahren, in welcher ich mir schon am Samstag eine Nacht-Creme bestellt hatte und auch schon bezahlt habe. Zu Hause, habe ich mich dann immer wieder auf den Weg gemacht, um etwas zu tun oder zu holen und hatte bis auf halber Strecke vergessen was es denn war, mein Vorhaben, das mich auf den Weg brachte…
Irgendwann hab ich es aufgegeben und einfach alles sein gelassen.
Und jetzt so eben fällt mir ein, dass ich vergessen habe, die T-Omi anzurufen. Oh man… Ey, ey, ey, ey….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s