05.10.2015: Kein Tagebuch


Ich möchte eigentlich gar nicht so viel über diesen Tag so Tagebuch-mäßig schreiben.
Es war immer noch etwas „Seltsam“ bei uns im Büro.
Ich warte einfach ab. Schaue, was sich ergibt, oder was eben nicht.
Die ganze Situation beruflich ist gerade sehr fordernd, sehr auslaugend.
Ich werde es überleben. Auch wenn es sich manchmal heute schwer angefühlt hat.
Das wird wohl meine tägliche Checkliste sein:
Punkt 1: Aufstehen
Punkt 2: Überleben
Punkt 3: Schlafen gehen

Nein, das ist jetzt natürlich zu sarkastisch gesprochen.
Auch diese Zeit wird vorübergehen und es wird sich alles fügen. Und nichts geschieht von heute auf morgen. Aber vielleicht auf übermogen?
Morgen oder übermorgen, da wird sich alles regeln und alles wieder zu einem Guten finden. Bestimmt! 🙂

2 Gedanken zu “05.10.2015: Kein Tagebuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s