Wieder dahaaaaa!


Ich bin wieder von meiner Polen-Reise zurück gekehrt.

Zwar gestern abend schon, aber da musste ich dann erst mal wieder Schlaf nach holen. Dieser kam nämlich viel zu kurz während der ganzen Reiserei, und zwar gleich von Beginn an.
Die Anreise war absolut super-chaotisch und wird unter das Konto „Abenteuer“ verbucht. Essenstechnisch war es auch eine Voll-Katastrophe, was mir mein Körper gleich mal mit jeder Menge unschönen Luft-Ablassens quittiert.

Ich werde morgen versuchen mehr über diese ganze Chaos-Geschichte zu berichten.
Jetzt habe ich einen gemütlichen Freitagabend hinter mir. Mit 1 Stunde Yoga, Lieblingsserie schaue und schön Abendessen. Und da ich schon bettfertig bin, bleibt es bei diesem Gruß und der Rückmeldung.

Wünsche Euch allen eine schönen Start in das Wochenende. Genießt es!

5 Gedanken zu “Wieder dahaaaaa!

    1. Naja, ich will die polnische Küche nicht dafür verantwortlich machen. Nein, gar nicht! Eher das: Wo ich gerade war, als ich Hunger hatte, und wie ich dann zu entscheiden hatte. Und ich habe mich für den einfachsten Weg dann entschieden, welcher aber auch der katastorphalste war. Wie halt so oft im Leben… Die Tage auf meiner Reise waren geprägt von schlimmen Fast-Food, wie man es überall findet, egal wo man steht und geht. Man, ich hab das aber sofort gemerkt. Total die Pupserei hab ich bekommen! Ich sag es Dir!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s