Frau-Lady-K-August-Rückblick


Ich hoffe mein Rückblick wird jetzt nicht negativ beeinflusst. Mir ist es nämlich gerade speiübel!

Sommer am See
Sommer am See
Gassen im Fränkischen
Gassen im Fränkischen

FullSizeRender

 

 

Ich umarme alle im August
Ich umarme alle im August

 

Messe Züri
Messe Züri

 

 

Also, Kurzfassung:

 

Die Highlights:

  • Meine Eltern als Teenager wieder zu entdecken! Man, man, man… jedes mal wieder faszinierend, und zum totlachen, aber: Ich werde mich nie daran gewöhnen.
  • Der August als Sommer! Wunderbar! Soooo toll! Vorallem mit unserem See vor der Türe. Und auch schön, dass ich im Süden wohne. Ich habe nämlich eine Statistik entdeckt, die sagt, dass wir im Süden 170 Sonnenstunden über den ganzen Sommer mehr hatten, als der Norden und bei uns hat es auch 120 Liter weniger geregnet über den ganzen Sommer (Mitte Juni bis Ende August).
  • Fränkische Aussendienst-Termine und übernachten in der großen Franken-Stadt! War trotz Hitze toll! Wenn man versucht Menschen zu steuern, dann menschelt es!
  • Neue Motivation für mich-besser-um-mich-selber-kümmern (erst vor Kurzem, aber es war immerhin August!)
  • Schlaflosigkeit besiegt… meinen Koalabär in mir wieder in die Arme und die Seele geschlossen: Schlafen funktioniert seit dem wieder ZU GUT! 🙂
  • Schwesterchen getroffen
  • Mich mit der Meditation angefreundet und diese so wohl antrainiert mittlerweile, dass ich Sie getrost in meinen Notfallkoffer packen kann.

 

Die Lowlights:

  • Ich war tatsächlich den ganzen August NICHT in der Höhle! OMG! Ich habe mich ein mal bewusst dazu entschieden. Da wurde ich von Schlaflosigkeit geplagt, und dachte Unaufgeregtheit würde mir gut tun, dann war ich zweimal im Außendienst und einfach nicht da. Und das sind ja schon drei von vier Dienstags-Stammtisch-Tagen. Himmel-Herr-Gott, des darf aber nicht nochmals sein!
  • Hab mich lange Zeit mit Schlaflosigkeit im August herumgetrieben, und das hat mich fast um den Verstand gebracht. Damit kann man mich foltern: Unruhe und zu wenig Stunden Schlaf unter der selben Alltagsbelastung als sonst.
  • Auto putt! Zündschloß! Wird gerade bestellt. So ein Scheiß! Da ist die ganze Zeit nichts, und auf einmal das jetzt!
  • Das Highlight, meine Eltern als Teenager zu erleben, ist auch gleichzeitig ein ernüchterndes Low-Light!

 

 

Seid ihr gespannt auf den September? Den Herbst? Was mag der Jahresausklang bringen? Gibt es von Euch Wünsche, die ihr persönlich für Euch noch erfüllen möchtet, bevor das Jahr sich dem Ende zu neigt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s