Freude auf so viele neue Jahres-Minuten… -Stunden… -Tage


Neue Möglichkeit 2015

Das Jahr 2015 ist gestartet.
Schon einige Tage alt – und doch fühlt es sich noch so neu und so frisch an.

Ich freue mich auf dieses Jahr!
Ich hatte es schon in den letzten 3 Dezemberwochen des letzten Jahres im Gefühl:
Ich bin mir sicher es wird ein spannendes und gutes Jahr…

Ich öffne mich diesem Jahr. Ich freue mich auf dieses Jahr.

Natürlich habe ich wieder ein Brainstorming gemacht, mit Dingen, die ich tun möchte.
Diese Liste muss ich noch schön machen, denn sie soll ja für mich repräsentativ sein. Heißt: Sie soll so schön sein, dass ich sie selbst gerne anschaue.
Dort stehen dann solche Dinge drin, wie…

… dass ich mindestens fünf Allgäu-Wanderungen machen möchte
… dass ich mindestens 10 Orte aus den „111 Orten am See, die man gesehen haben muss“ besuchen möchte (eines habe ich bereits am 02. Januar erledigt)…. dass ich bei mindestens 3 Läufen mitmachen möchte
… dass ich 3 Seiten aus dem „Tagebuch für Alltagshelden“ füllen möchte
… dass ich mindestens 5 Bastelprojekte machen mag
… dass ich 10 Gedichte (oder Lyrik oder Poesie) schreiben möchte, die ich auch behalten und die mir selbst gefallen
… dass ich alle meine 3 Büchlein aus „der Bibliothek der guten Gefühle“ durchgearbeitet habe.

Lauter solche Dinge. Klar steht auch darauf, dass ich mehr Tagebuch-Schreiben möchte, als in den Wochen davor. Aber ihr habt nicht sooo rasend viel verpasst. Außer einen abartigen Terror bei der Arbeit, denn zu Jahresende ist bei uns immer so unsäglich viel los, dass wir gar nicht mehr wissen wo hin. Jetzt wisst ihr auch, weshalb das Blogen etwas vernachlässigt wurde.
Ach so… und dass ich mit FWB-Danny Schluß gemacht habe… ja, das habt ihr auch noch verpasst. Aber da ich ja jetzt wieder mehr schreiben möchte, kommt da bestimmt noch was. Denn an manchen Tagen gibt es nichts sonderbares zu berichten, und dann kann ich ja Revue passieren lassen.
Ob ich das alles schaffen werde was mein Brainstorming so hervorbrachte, denn auf meiner Liste steht noch mehr, als dort oben, weiß ich noch nicht.
Ich habe vor einen Umschlag zu basteln, aus schönen bunten Papier – oder als Collage beklebt. Diesen hänge ich an die Wand von meinem Zauber-Zimmer. Dort kommt jede Idee und jedes Vorhaben aufgeschrieben hinein. Daneben kommt ein schön bemaltes, bzw. geklebtes Band… bunte, kleine Wäscheklammern (die ich selbst bemalen und dekorieren werde) halten die Ideen fest, die sehr bald als Projekt auftauchen und die mir am Herzen liegen. Den Umschlag werde ich mir dann hin und wieder vorknöpfen, und reinschauen. Eventuell fliegt ja auch mal wieder was raus.
Und dann gibt es noch eine glitzernde, bunt beklebte – „ErlebtUndErledigt“ Box. Da kommen meine Vorhaben, meine Ideen hinein, welche in die Tat umgesetzt wurden und die Erinnerungsstücke dazu. Und eventuell gibt es dann ein 2015-Album für mich. 🙂 Oder es bleibt alles einfach in der Box… 🙂 Ich stelle mir das cool vor, in 10 Jahren lauter bunte Boxen in meinem Zauberzimmer zu haben und diese dann durchstöbern.

Aber selbst wenn ich von jedem Vorhaben nur eins oder zwei machen werde, dann wird dieses Jahr bereits toll und superschön, und superspannend.
Superaufregend lasse ich jetzt lieber mal weg… denn Aufregung ist ja auch so Herzklopf-Fördernd und manchmal so atemberaubend… Das Herzklopfen kommt von ganz alleine, dass muss ich mir nicht vornehmen oder wünschen. Da bin ich mir ganz sicher.

2 Gedanken zu “Freude auf so viele neue Jahres-Minuten… -Stunden… -Tage

  1. Frohes neues Jahr :-*

    Ich finde die Auszüge aus der Liste sehr spannend und realistisch. Die Idee ist echt super!!! Freu mich wieder mehr von dir zu lesen. Hab ich mir auch vorgenommen mehr zu schreiben!

  2. Das mit der „ErlebtundErledigt“ Box fasziniert mich total. Tolle Idee!
    Ich glaube, das will ich irgendwie in vielleicht etwas abgewandelter Form übernehmen.
    Danke dafür.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s