The man in the moon


three-moons-series-man-in-the-moon-oddball-art-co-by-lizzy-love

Ich hoffe der Vollmond ist bald vorbei und der Mond geht wieder in Diät, so dass er schnell wieder dünn wird.

Alle spinnen sie…. Alle drehen durch…. Nur kniffelige Sachen… Nur Nervenaufreibendes…. und [Achtung: Unwort!] Ausschreibung auf dem Tisch [Würg].

Es ist so eine Woche, von der ich schon am Dienstagabend voraussagen konnte, dass ich genau weiß, wie mein Freitag ablaufen wird: Heimkommen, Sport – Tod umfallen und schlafen!
Ihr kennt solche Wochen bestimmt auch…
Und daweils arbeite ich ohne Überstunden, aber dieses Durchgedrehe von den Leuten und die um-ein-Tausend-Faches-erhöhtes-Kniffelig-Sein von Aufgaben (resultierend aus dem Durchgedrehe) macht alles halt sehr, sehr, sehr anstrengend.

Also, lieber Mann im Mond: bitte schnell wieder schlank werden.

Damit alle Menschen (inklusive mir) hoffentlich wieder normal werden.

Bild von Lizzy Love, Cottam, ON – Canada –  http://fineartamerica.com/profiles/lizzy-love.html

2 Gedanken zu “The man in the moon

  1. Ich habe ihn auch sehr gespürt, diesen Mond. Meine Heimbewohner waren sehr aufgekratzt, die Kollegen drehten durch und ich konnte nicht schlafen in den Nächten davor. Schon alles sehr seltsam!!!

  2. Hallo Kiara, ich kann dir nur beipflichten, ich wünsche mir auch, dass der
    Mond endlich wieder seinen Diätplan durchzieht. Ich kann nicht schlafen, das
    Essen schmeckt mir viel zu gut und ich bin träge – einfach träge.
    LG und ein sonniges We.
    Sadie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s