003 14| Telegramm 09.01.2014


Eingang des Telegramms: 21:53 Uhr

  • Sizilianischer Rotwein ist mein Feierabendbegleiter soeben
  • Tollpatsch-Tag: Ich hatte mein Shirt genau 3 Stunden heute an, dann war es durch herunterbröckelnde Tomate von meinem Tomaten-Mozzi-Sandwich vesaut. Vier Stunden später musste ich aktzeptieren, dass meine neue (Mitte Dezember erst neu erstandene) schwarze Lieblingshose nun doch endlich gewaschen werden muss, nachdem ich mit einer Sahnetorte ihr den letzten Rest gab.
  • Hab ein Date am Samstag mit dem Berliner
  • Habe heute Helle angerufen, mit dem ich schon länger hin und her schreibe. Nett telefoniert und er ist der Erste, der mich zum Lachen brachte – Date wird noch vereinbart.
  • FS-Mädel hat seit Sonntag eine „Freundschaft-Plus“, fühlt sich aber nicht mehr ganz wohl, da sie nach dreimal „Flitschi-Fitschi“ das Gefühl hat, er entwickelt Gefühle, was nicht die Abmachung war.
  • Ich habe noch die Telefonnummer von einem anderen Kandidaten – den muss ich noch anrufen. Weiß aber nicht, wann ich das gebacken bekomme. Jetzt hatte ich keine Lust mehr.
  • Rocker hat sich nicht mehr gemeldet, aber das ist für mich in Ordnung
  • Werde in der Kantine nie mehr Spaghetti-Bolognese essen. Erstens sind meine Eigenen um Welten besser, zweitens geht das ja gar nicht, wie fettig die diese kochen – Bäh!
  • Termin bei der Anderen gehabt heute abend. War spannend!
  • Der Beitrag gestern war nicht als Kritik an irgendjemand gemeint. Es war nur: mein in mich hineinspüren und für mich beschließen, warum manche Sachen gut sind.

So…. meine Mäuse und Mäuseriche….. Aus die Maus… Feierabend… bis morgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s