164 2013| Bissi besser die Laune


Meine Laune ist heute wieder ein bisschen besser.
Bin heute schon um acht aufgestanden… so ein bisschen gemütlich habe ich mir den Morgen dann doch gemacht. Trotz aufstehen, ohne ausschlafen….. 🙂 aber so Kaffee muss eben schon sein.
Und meine Zeit im Bad…
Die brauche ich einfach. Vorallem am Wochenende.
Während einer meiner Kaffee’s habe ich nochmal ins I-net geguckt, wie denn das Amt zur Ausweisbeantragung am Samstag immer aus hat. Auch weil ich wissen wollte, wie arg ich mich denn beeilen muss… und was lese ich da: gerade heute – an diesem Samstag – haben die wegen irgend so einem Grund zu…. na toll…. wenn man einmal motiviert ist und all seine Sachen anpacken will.
Nun ja… hab dann meine Kartons gepackt von der Lieferung von letzter Woche (da ist nämlich endlich der kleine Samsonite gekommen und auch eine Handtasche von justfab), zudem noch meinen gelben Sack, meine Dosensammlung, meine paar Gläser und Weinflaschen und bin zum Wertstoffhof und hab das alles abgegeben.
Auf dem Weg dahin sind mir so viele Weiß-T-Shirts aufgefallen… das war ein regelrechter Pilgerstrom….
ah – da viel es mir wieder ein…. da ist ja so ein Festival… da werden alle bunt gemacht und mit Farbe eingespritzt.
Öko-Gise und ich haben auch diskutiert, ob wir hin sollten, haben aber beschlossen, dass wir keinen Bock auf eine 12-Stunden-Party haben und uns auch nicht farblich anspritzen lassen wollen.
Und ein Blick auf die Pilger gab mir auch recht: da wären Öko-Gise und ich definitiv als Omas herausgestochen, denn es pilgerten 13, 14 und 15-jährige dahin.
Nur wenige schienen über 20 zu sein.
Was aber ja klar war, ist, dass auf einmal ein Post von meinem Bruder zu dem Festival auf FB kam… oh man, dachte ich da nur… der wird einfach nie erwachsen. Wahrscheinlich hängt der dann schon um eins mittags besoffen in der Ecke rum und baggert Mädels an, die 12 Jahre jünger sind als er und noch nicht einmal erwachsen…. echt peinlich (finde ich zumindest).

Nachdem das mit den Weiß-T-Shirt-Pilgern und der Wertstoffhof hinter mir lagen, bin ich in die Stadt. Dachte mir die Verbrecherfotos a-lá biometrisches Passbild kann ich ja trotzdem machen lassen, dann hab ich die wenigstens schon mal. Nun gut, in der Stadt gibt es einen Fotoladen, der das macht… und ey… da standen die Leute Schlange! Was war denn da los? Sind auf einmal alle Perser abgelaufen oder was?
Die Fototante meinte, ich solle in einer Stunde nochmal kommen… na gut… bin dann eben in den Buchladen.
Natürlich habe ich es NICHT geschafft da ohne was rauszulaufen…

Dann habe ich im Café nebenan was gegessen und eine total witzige Szene mitbekommen… :-)))))
Am Tisch nebenan saßen zwei, die sich wohl über eine Internet-Partnervermittlung kennengelernt haben und sich das erste Mal getroffen haben. Sie war echt eine tolle Frau. Ich habe sie so auf 45 geschätzt… aber er… hmhmmmm…. naja… machte auf mich den Eindruck wie der klassische Bauer… einer von den Typen die auch immer so breit am Tisch sitzen müssen und beide Ellenbogen so breit auf den Tisch legen müssen. Sie war auch wirklich modisch angezogen… er hatte ein stinknormales blaues T-Shirt an.
Er hat sie die ganze Zeit ausgefragt, über ihren Job und so und sie hat bereitwillig erzählt. Und dann hat er sie über ausgefragt, warum sie denn Single ist. Sie hat auch diese Fragen alle beantwortet. Einige Fragen stellte er noch
zu ihren vorherigen Beziehungen. Die sie auch beantwortete. Auf einmal trank er sein Getränk mit einem Zug leer und meinte in ziemlich breiten Bauerndialekt: „Du des wird nichts mit uns… Du redest ja nur von Deinen Ex-Beziehungen…!“ Sagte, legte Geld hin und ging und ließ die Frau sitzen.
Die blieb mit offenem M
und zurück.
Sie bemerkte wohl, das
s ich total verdutzt guckte… ich meine, Hallo! Der Typ hat doch voll gelöchtert und gefragt… Und hat nicht locker gelassen… sie hat ja nur geantwortet…
Sie schaute mich und me
inte nur: „Ist das zu fassen?“
Ich nur: „Nein, wirklich nicht… voll der Depp!“
Sie nickte…
Ich stand auf, fragte, ob ich mich zu ihr setzten darf, und dann haben wir uns unterhalten und über den Bauer gelästert und sie hat dann so erzählt, was sie schon während ihres Online-Datings alles erlebt hat. Ich hab mich gekringelt vor Lachen! Total die coolen Stories hatte sie auf Lager!
Und über das ganze Getratsche habe ich dann die Zeit vergessen und irgendwann hatte dann das Fotogeschäft zu….. Verdammt!
Aber egal… ich brauche ja für nächsten Samstag auch eine Aufgabe, nicht… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s