148 2013| Jetzt ist Schluß damit… :-)


Ich habe beschlossen, ab heute mache ich Schluß mit dem Pickeldi’s und Fredericks in meinem Gesicht und auf meinem Dekoltee.
Nachdem ich heute morgen beim Laufen war, war ich bei Omi T. zum Mittagessen und dannach bei OEJ zum Kaffee. OEJ musste mich dann „operieren“, weil ich einen ganz fiesen Pickel an einer Stelle am Hals (hinten so ein bisschen an der Seite, Richtung Ohr) wo ich nicht hinkomme.
Danach bin ich in die Apotheke und hab mir so ein medizinisch Zeugs von Dr. Wolff geholt, das auch ein bisschen abdeckt und desinfiziert und den Dingern tagsüber den garaus machen soll.
Genauso hab ich mir ein pflanzliches, immunstärkendes Präperat geholt, welches mir ebenfalls von OEJ empfohlen wurde. Denn er meinte, es könnte auch sein, dass mein Immunsystem total durcheinander gerüttelt ist und ich deshalb solche Ausbrüche seit Monaten habe.
Zudem habe ich in Vorbereitung auf meine Geschäftsreise mir ein Mittelchen geben lassen, das mir helfen soll, die Nacht vor dem ersten Termin zu schlafen.
Ich kenne mich doch: würde wahrscheinlich Sonntag auf Montag keine Auge zu kriegen.

Dann bin ich in den Drogeriemarkt und habe mich weiter eingedeckt. Jetzt habe ich ein „Akut-Waschgel“, ein „Akut-Waschpeeling“, eine Anti-Hautunreinheiten-Maske, Pickelpatches, einen antibakteriellen Abdeckstift, eine BB-Cream gegen Hautunreinheiten, Make-up speziell gegen unreine Haut, Puder für unreine Haut und so ein Nachttupf-Zeugs.
So ein Hitzeschutz-Styling-Spray, dass geglättet Haare für bis zu 3 Tage verspricht, hab ich auch noch geholt.
Das werde ich heute Abend gleich ausprobieren, ob es funktioniert.
Donnerstags kommt ja eh immer nur Schrott im Fernsehen, da kann ich auch mein Beauty-Programm durchziehen inklusive Haare tönen.

Ihr habt mich auf das Thema „Kinder“ angesprochen.
Tja… das ist ein schwieriges Thema.
Ich muss so langsam mich auch mit dem Gedanken anfreunden, dass es mit Kindern auch sein könnte, dass es gar nichts mehr wird damit. Ich meine – ich brauche dazu ja einen Mann, der auch bei mir bleibt (nicht nur einen One-Night-Stand).
Und ohne Mann, finde ich bringt es auch nichts, wenn ich jetzt trübsal blase und dem Kinderthema hinterhertrauere (oder mir den Kopf zerbreche, warum es bis jetzt noch nicht geklappt hat). Und selbst wenn ich bald eine Beziehung eingehen sollte, ist es ja auch nicht gesagt, ob es klappt. Also, sollte es noch klappen, wäre es schön eine kleine Familie zu haben. Klappte es nicht mehr, dann ist es halt so…. Dann werde ich damit zurecht kommen und nicht todunglücklich durch die Gegend laufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s