106 2013| getanzt wie der Teufel und die Welt ging doch nicht unter


Also gestern hatte ich definitiv zweimal Bewegung.
Als ich Laufen war – wie immer – und beim Tanzen zu dem Life-Act in der Bar gestern.
Bis um halb vier habe ich das Parkett poliert.
Die Arme wurden geschwungen und die Hüften gekreiselt.
Ja… es war cool.
Und ich sah so hübsch aus. Ich weiß, das ist Selbstbeweihräucherung – aber wirklich – ich habe echt hübsch ausgesehen.
Und von Öko-Gise war ich auch total überrascht. Schminkt sie sich sonst nie, hat sie gestern sogar etwas Wimperntusche und Lidschatten aufgelegt.
Und… und… und…und…und… *Hibbel* Ich wurde nach meiner Telefonnummer gefragt.
Der Typ war ziemlich hartnäckig. Zuerst wollte ich nämlich nicht. Aber er hat sich dann echt ins Zeug gelegt und dann dachte ich mir, ich sollte nicht so unfair sein und als ich gegangen bin, hat er nocheinmal so wirklich „Bitte…“ gesagt und da hat er sie bekommen.
Ist zwar nicht so ganz mein Typ, weil er nur ein bisschen größer ist als ich (also mein Ich mit HighHeels, meine ich), aber er hat sich wirklich angestrengt und wollte wirklich meine Nummer haben.
Kann doch den armen Kerl, vor allem da er sonst ganz nett zu und normal zu sein schien, nicht so hängen lassen.
Öko-Gise war ein bisschen beleidigt, weil der Typ die ganze Zeit mit seinen Freunden um mich herum schlawenzelt ist. „Immer wenn wir weg sind, musst Du Dir so einen Typen anlachen, der an Dir dran hängt…“ kam ganz vorwurfsvoll… Gar nicht wahr – die letzten zweimal beim weggehen mit ihr war gar nichts. Sie meinte, und genau das fand sie angenehm, nämlich einfach nur mit ihrer Freundin weg zu sein, und nicht mit ihrer Freundin und einer Dackelherde, die ihr auf Schritt und Tritt folgen. (Öko-Gises Worte.)
Also auf jedem Fall war ich dann auf dem Parkplatz ziemlich geknickt, nachdem Öko-Gise das abgelassen hat. Vor allem, weil ich mir bis dahin keiner Schuld bewusst war.
Außerdem hat Öko-Gise einen Freund, mit dem sie schon ein ganzes Weilchen, also so ein paar Jährchen schon, zusammenwohnt. Und zweitens hab ich sie ja nicht stehen lassen. Und wenn ich mal mit dem TypDerMeineNummerWollte geredet habe, dann habe ich extra geguckt, dass sie nicht wie bestellt und nicht abgeholt in der Ecke steht, sondern dass sie auch Unterhaltung hat. Meistens haben sich dann wenn der TypDerMeineNummerWollte mit mir sprach, seine Freunde mit Öko-Gise unterhalten. Und seine Freunde waren wirklich Gentlemen (das finde ich übrigens ein unglaublich gutes Zeichen, wenn er Freunde hat, die auch normal und nett sind), sie haben nämlich Öko-Gise auch den ein oder anderen Drink ausgegeben, obwohl sie wussten da läuft nichts, weil sie ja schon vergeben ist. Und ansonsten hab ich ganz viel mit ihr getanzt und geglotzt und gelästert.
Also, keine Ahnung warum sie sich beschwert.
Auf jedem Fall ging, während wir getanzt haben und während Öko-Gise mir ihre Beschwerde vor brachte, die Welt unter. Zumindest schien es so… man, man, man… hat das geschüttet. Aber heute morgen wachte ich auf und siehe da: Oh Wunder! Die Welt ging doch nicht unter! Und es regnete nicht mehr! Und stellt Euch vor: jetzt gerade bitzelt sogar ein bisschen die Sonne raus.

Auf jedem muss der TypDerMeineNummerWollte wohl noch ganz schön ordentlich ausschlafen. Weil ganz im Gegensatz zu dem,wie ich es gewohnt bin, ist bis jetzt noch nichts da.
Und ich kriege gerade auch wieder einen leichten Durchhänger… Ich glaube ich muss mich mal nochmals aufs Ohr hauen. Sonst wird das nichts mehr mit dem Fitness heute. Oh je…hoffentlich schaffe ich das mit dem Fitness. Muss doch drin sein, wenn ich sonst nichts mir vornehme heute, oder? Ich hadere… Mist!
Drückt mir die Daumen, dass ich meinen Hintern noch hoch kriege.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s