105 2013|


So, nun hab ich schon mein Kaffee und mein Frühstück hinter mir.
Irgendwie rast die Zeit die letzten Tage dahin. Ich stehe auf, gehe ins Bad, ziehe meine Bequemo-klamotten an, mach mir Frühstück und ehe ich mich versehe ist es schon halb zwölf.
Heute steht so ein bisschen Schönheitsprogramm auf dem Plan. Denn heute abend gehe ich mit Öko-Gise auf die Piste.
Ich habe zwar noch keine Ahnung, was ich anziehen soll, aber irgendwas wird sich schon finden. Wir gehen zu so einer Life-Party in eine Kneipe in der Nachbarstadt. Das haben wir schon am Mittwochabend ausgemacht.
Öko-Gise wollte unbedingt in so einen neuen Club in der Stadt, so einen Edelschuppen. Wahrscheinlich wird das der Bagger-Club schlechthin in der Stadt.
Aber ich fühle mich noch nicht so, wie wenn ich in so ein Ding der Reichen und Schönen der Stadt gehen könnte.
Jetzt könnt ihr mich schon wieder schimpfen, aber ich fühl mich einfach im Moment nicht dannach. Und was richtig super-hübsches und super-schickes zum Anziehen hätte ich auch nicht gehabt. Und mit diesem Gewicht jetzt shoppen zu gehen, wäre glaube ich zu frustierend.
Jaja, jetzt könnt ihr die Leier loslassen, so von wegen Selbstbewusstsein und so weiter… prallt an mir ab. Es ist so, wie es im Moment eben ist… und Basta.
Ich gehe im Moment eben lieber zu einer Life-Party, bei welcher das Publikum wahrscheinlich bunt gemischt ist und ich anziehen kann, was und wie mir eben ist.
Ich wäre jetzt nie nur wegen einer Party in dem Club shoppen gegangen, aber irgendwie hätte ein Besuch des neuen Schicki-Clubs mich so unter Druck gesetzt, dass ich das wahrscheinlich hätte tun müssen.
Also, habe ich die Life-Party vorgeschlagen und Öko-Gise hat zugestimmt, zwar ein bisschen zähneknirschend… aber immerhin.
Ausserdem weiß ich eh nicht, was Öko-Gise geritten hat in den neuen Schicki-Club zu gehen. Wenn ich nichts zum Anziehen habe, dann fällt Öko-Gise erst recht aus dem Rahmen. Und sonst will sie gar nie in einen Club. Was ich schon an der Hochgebettelt habe und nichts kam. Also, braucht sie jetzt auch nicht mit den Zähnen knirschen, wenn ich halt einmal nicht will.
Treffen werden Öko-Gise und ich uns um neun, in einer anderen Kneipe. Evetnuell was vor der Party essen und ein bisschen Vorglühen. Um elf geht die Life-Party dann in der anderen Lokation los.
Ich hoffe mal, dass ich morgen nicht zu tot bin, ich will nämlich morgen ins Fitness.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s