103 2013| Ausreden? Ohne mich!


Heute habe ich so einen schönen chilligen Tag gehabt.
Jetzt muss ich noch irgendwie meine tägliche Bewegung ableisten. Das gab es bisher nämlich noch nicht.
Aber diese Woche war ich schon so sehr fleißig!
Es kam natürlich alles ein bisschen anders, als ich am Montag noch gedacht habe. So war ich zum Beispiel am Dienstag mittags schon laufen, hab das Mittagessen dafür ausfallen lassen, und bin abends also nicht in Fitness-Studio. Ich hab am Dienstag schon 1,5 Stunden länger gearbeitet. Danach habe ich dann eine Einladung zu Himmelsstürmer angenommen. Bin also auch nicht auf meinen Dienstags-Stammtisch. Mit Himmelsstürmer war es total lustig. Wir sind draußen auf seinem Bänkchen gesessen und haben mit Prosecco den letzten schönen Abend in der Woche genossen.
Am Mittwoch wollte ich ja eigentlich mit Muttern dann eine große Runde Laufen gehen. Und was ist? Sagt die ab…. Pffffffff – Schnaub!
Nun gut, die Eltern hatten halt am Mittwochabend was vor und die Zeit nach der Arbeit bis zu ihrem Aufbrechen hätte halt nicht ausgereicht fürs Laufen.
Zum Glück hatte ich ja noch mein Sportzeug fürs Fitness-Studio im Auto. So bin ich dann gestern Abend halt ins Fitness im Geschäft gegangen.
Da war dann eine halbe Stunde Radfahren, 45 Minuten Geräte, und nochmal 15 Minuten abwärmen auf dem Rad drin.
Gestern das hat mir wieder bewiesen, dass ich einfach viel mehr mit meiner Schweinhündin Elsbeth kämpfen muss. Denn das Fitness hat so gut getan, und am Feiereabend war ich noch total fertig, und hab wirklich mit mir gehadert, ob ich überhaupt gehen soll. Ich war so tot! Und so fertig! Aber ich hab dann den Hintern zusammengekniffen und bin gegangen. *stolz*bin*
Aber essentechnisch war die Woche bis jetzt total katastrophal.
Am Montag war ich ja auf den Geburtstag von Schwesterchen, da gab es Leberkäse und Kartoffelsalat. Am Dienstagabend hat dann Himmelsstürmer auch noch so leckere Baguettes in den Ofen geschoben. Und am Mittwoch konnte ich in der Kantine nicht dem Hähnchen mit Pommes widerstehen.
Aber zugenommen hab ich nicht weiter, zumindest bis jetzt nicht.
Heute wollte ich auch gleich um elf mit Muttern Laufen gehen (das hat sie mir angeboten, als Ersatz für Mittwochabend) und was ist??? Sagt sie schon wieder ab… och Menno!!! Wie ich so was hasse!
Die Ausrede dieses mal: Ihr sei zu kalt!
Ja dann muss man sich halt warm laufen!!!

Ich habe dann bisher leider noch nicht selber meinen Hintern hoch gekriegt. Ich habe total viel gelesen heute. So einen ganz schlimm kitschigen Liebesroman, so Hausfrauen-Porno-mäßig – aber so schön romantisch!!! Und jetzt muss ich noch beide Grundsätze irgendwie hinkriegen. Nämlich: Einmal am Tag sollst Du Dich der Welt zeigen… und: jeden Tag Bewegung. Dann mache ich mich mal auf, gelle…

Das Beste ist: morgen ist Brückentag und ich hab frei! Also morgen nochmals ausschlafen!!! Jipieee!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s