57 2013| Alles erledigt…



So… das Wochenende neigt sich dem Ende zu.
Nachdem der Termin zur Horoskoperstellung ausgefallen ist, bin ich an die Sonne, die sich heute zum ersten Mal gezeigt hat.
Aber es ist schon noch verdammt kalt.
Ich bin zuerst ohne Mütze raus und hatte diese in der Handtasche. Der Wind war aber schon noch fies, weshalb die Mütze schon bald herausgeholt wurde und auf dem Kopf landete.
Ich habe mich dann in ein Kaffee in die Sonne gesetzt. Die Plätze waren heißbegehrt, deshalb habe ich mich zu einer Dame an den Tisch gesetzt.
Bald haben wir uns richtig nett unterhalten. Sie hatte gerade Pause von der Arbeit, denn sie arbeitet in einem Museum und muss deshalb auch Sonntags ran.
Sie erzählte, dass vor fünf Jahren ihr Mann gestorben sei, und seit 3 Jahren würde sie im Museum arbeiten. Es macht ihr großen Spaß und vorallem lenkte es sie sehr von ihrer Einsamkeit ab, die sie nach dem Tod ihres Mannes spürte.

Ich muss morgen früh ins Geschäft.
Um halb sieben will ich schon dort sein.
Denn Chef hat mir am Freitag einen Angebotsprozess übergeben. Am Freitag konnte ich es aber nicht mehr erledigen, da wir dann gleich dannach ein langes meeting hatten. Und nach dem Meeting ging keine Netzwerkverbindung und nichts mehr.
Jetzt habe ich eine E-mail auf dem Geschäftshandy gelesen, in welcher Chef dem Kunden die gesamte Projektbeschreibung morgen von mir zusagt.
Ich habe morgen aber eine externe Trainierin bei mir, die mit mir ein Training-on-the-job durchführt.
Ob Chef das vergessen hat?
Auf jedem Fall muss ich jetzt schauen, wie ich das hinkriege.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s