40 2013| Unglaublich…



Ich finde das ja schon ganz schön unglaublich, wie super schnell das Wochenende immer vorbei geht.
Jetzt stelle ich mich schon so langsam darauf ein, noch die allerletzten Erledigungen zu machen – so das Zeugs, zu dem man unter der Woche dann nicht mehr kommt.

Aber ich bin froh gerade mit meinem Job und meinen Leben.
Ich habe das Gefühl mit diesem Job läuft es rund.
Auch mein Alltag gestaltet sich rund.
Das ist das erste Wochenende seit ich arbeite, das ich fast mit mir ganz alleine zu gebracht habe.
Weil ja alle keine Zeit hatten oder krank waren.
(Toi, toi, toi und klopf-auf-Holz – hoffentlich erwischt es mich nicht.)
Gestern abend wollte ich mit Schwesterchen noch was trinken gehen, aber sie war schon wo eingelagen.
Nun ja – hab ich halt einen gemütlichen Fernsehabend gemacht und bin ganz gesittet und brav vor Mitternacht ins Bett. 🙂
Und trotzdem geht es mir gut.

Im Frühling letztes Jahr, gestalteten sich die Wochenenden immer etwas schwierig für mich. Und ich war auch noch voll im Liebeskummer und hatte immer Angst am Wochenende alleine rum zu sitzen. Das Wochenende fühlte sich immer so lange an und am schlimmsten war der Sonntag immer für mich.
Dann in meinem letzten Job, ab Sommer letzten Jahres, war ich schnell so fertig, dass am Wochenende gar nichts mehr ging. Teilweise habe ich 16 Stunden am Stück geschlafen vor lauter fertig sein. Und habe auch am Wochenende oft gearbeitet.
Jetzt ist es ganz anders.
Jetzt habe ich keine Angst mehr vor dem Wochenende.
Und ich bin auch nicht so ausgelaugt und tot, dass nichts mehr geht. Und ich kann auch ein Wochenende gut mit mir selbst verbringen und habe keine Angst davor… 🙂
Das Universum hat das dieses mal wirklich gut gemacht, mit diesem Job 🙂
Nun gut, ich habe ja jetzt auch wieder meinen Sport gefunden, der mir ganz arg hilft und mich supi-gut fühlen lässt.

(Hmhmmm – jetzt scheint hier gerade so richtig toll die Sonne her und macht echt warm…)

Die nächste Woche wird wieder schnell vorüber gehen.
Am Dienstag und am Mittwoch habe ich eine Schulung.
Schon mal zwei Tage, die mich sehr fordern werden, denn die Schulung wird sehr technisch.

Heute hab ich übrigens mit OEJ telefoniert. Er hat angerufen, weil er mir schon vor einer Woche versprochen hat, dass wenn er sich mal freigeschaufelt hat, dass er sich dann meldet.
Seine erste Frage: "Und was macht der Liebesmarkt?"
Oh man, Leute, echt – ich kann es nicht mehr hören.
Ich weiß gar nicht, wie die sich das alles vorstellen?
Trulla fragt mich auch alle vier Wochen: "Und hast Du jemanden gefunden?"
Maaaaaaaaannnnn! Nervt mich nicht!
Und gerade OEJ, der selber seit Ewigkeiten Single ist – gerade der fängt davon an, und meint ich dürfte nicht mehr lange Single sein.
Wieso darf man nicht einfach mal so mit seinem Leben zufrieden sein? Echt ey…

****************************
****************************
Abnehm-Counter 1| T-9|Overall-Goal: Größe-100-1
Start C1: +14,8 KG
Ist: Körpergröße + 14,7 KG
Soll bei T0: Körpergröße + 12 KG
Delta1: 2,7 KG
Delta total: 14,7 KG

Success C1: -0,1 KG

Ach so, ich wurde jetzt schon mehrmals darauf angesprochen, was denn die ganzen Abkürzungen bedeuten.
Bisher habe ich noch keinen Bedarf darin gesehen, das groß zu erläutern, denn ich muss es ja nur verstehen *Zunge-raus-streck*
Ich möchte wieder auf mein altes Gewicht kommen, dass ich noch vor einem Jahr hatte, denn ich habe innerhalb von wenigen Monaten (so ein halbes Jahr hat es gedauert) 15 KG zugenommen.
Dafür möchte ich mir kleine Teilziele setzten.
Daher ist dies mein erstes Teilziel – der "Abnehm-Counter 1". Wobei ich diesen Counter nicht schaffen werde.
"T-9" zeigt mir die Tage an, die noch verbleiben, um das Ziel zu erreichen. In diesem Fall T wie Time -9 Tage.
Das "Overall-Goal" ist klar, oder? Das ist das Endziel. Ich möchte Körpergröße in cm – 100 – 1 KG wiegen, am Ziel.
Start C1 ist das Ausgangzgewicht, bzw. die Differenz als ich den Counter 1 (C1) gestartet habe. Zu meinen Endziel lagen dann noch 14,8 KG Differenz dazwischen.
"Ist" bedeutet aktueller Stand.
"Soll be T0" ist das Soll bei Tag 0, also wenn der Counter abgelaufen ist, also mein erstes Ziel wird hier definiert.
Delta 1 heißt, wieviel muss ich mit Counter 1 noch abnehmen?
Delta total ist die Differenz die es insgesamt noch bis zum Endziel zu knacken gibt.
Success C1 steht für den Erfolg mit Counter 1.

So, jetzt alles klar 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s