02 2013| Erster Tag


Der erste Arbeitstag in der neuen Firma ist geschafft und es war sogar ganz chillig.
Mir scheint es so als wären die alle in meinem Bereich ganz locker drauf.
Wir hatten auch eine lustige Mittagspause in der Kantine.
Gut fand ich auch, dass der Tag schnell rum ging und es rucki-zucki um 17:00 Uhr war.
Klar, gearbeitet hab ich heute noch gar nichts.
Viel gezeigt bekommen, viel gelesen, viel zugehört… eine Schulung gehabt usw.

Nur um drei Uhr nachmittags hatte ich echt kurz mal das Bedürfnis auf mein mir so lieb gewonnenes Mittagsschläfchen… so ganz kurz kam so ein Anflug… der dann aber bald vorbei war.

Aber morgen muss ich auf jedem Fall Frühstücken.
Heute hab ich dies ausfallen lassen und hätte es fast nicht bis zwölf Uhr zum Mittag ausgehalten. Ich dachte ich falle in der Vormittags-Schulung vom Stuhl!
Morgen wird vorgebeugt… keine Magengeräusche mehr…

Ach, was übrigens total süß heute morgen war meine Mutter.
[Ja, sie schafft es auch mich absolut positiv zu überaschen… 🙂 ]
Ich habe sie gestern abend angerufen und habe ihr gestanden, dass ich total nervös bin und Angst habe nicht schlafen zu können und auch Angst habe dann natürlich zu verschlafen (wegen des nicht-schlafen-könnens). Da hat sie heute morgen um halb sieben einen Weckruf gemacht, damit ich totsicher nicht verschlafe 🙂
Aber ich war sogar schon geduscht.. He he he :-))))

Dann jetzt mal schnell ins Bett und auf in Tag Nr. 2!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s