45 2012| Bin aufgeregt…



Die Aufregung steigt in mir von Stunde zu Stunde mehr. Und alles nur, weil ich ihn morgen wieder sehe – den Hundeherren. Ich bin so gespannt, ob es wieder so entspannt wird, wie am Mittwochabend. Wir werden uns direkt in der Stadt an einem zentralen Punkt treffen.

Ich bin schon die ganze Zeit am überlegen, was ich denn anziehe.
Vorallem was für Schuhe ich denn anziehe.
In Turnschuhen hat er mich ja schon gesehen, als sein Hund mich umgerannt hat.
Am Mittwoch hatte ich High-Heels an.
In Anbetracht der Tatsache, dass wir am Samstag bestimmt viel durch die Stadt laufen werden, werde ich – glaube ich mal – Ballarinas anziehen.

Heute nachmittag hat er sich gemeldet, ich saß in einem Café nachdem ich das nachträgliche Muttertagsgeschenk abgab und wartete auf AL. Er fuhr gerade von seinem Geschäftstermin zurück. Er sagte mir immer wieder, wie sehr er sich freut mich morgen wieder zu sehen.
Ich habe ein bisschen Angst, dass wenn es morgen wieder so schön wird, wie am Mittwoch, dass ich dann so den Kopf verliere, dass ich nicht mehr klaren Verstandes sein werde. Und das darf auf keinem Fall passieren, Mädels! Die Sache muss noch mit ein bisschen Hirn ablaufen und will gut beobachtet werden und überlegt sein.
Ich wieder = mach mir schon in die Hose, bevor ich überhaupt weiß was sein wird. Hoffentlich kann ich heute Nacht schlafen. Ich komme mir gerade vor wie ein 14-jähriger Tennie.
Irgendwie ist das Gefühl wunderschön, irgendwie aber auch erschreckend.
Nun ja, ich werde es sehen und mir bleibt nichts Anderes übrig, als auf morgen zu warten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s