09 2012 | Oster-Basteleien



Jetzt sitze ich hier und widme mich meinen Osterbasteleien. Ich stelle Ostertütchen her, gerade. Meine Schwester erhält eine „Hello-Kitty“-Tüte.
Mutter und Vater eine Tüte aus einer bunten Blumenwiese.
Hin und wieder ist das ganz schön anstrengend mit den Tüten. Ich bin ja jetzt nicht gerade das Geometrie-Genie in Person und mir sind bestimmt einige graue Haare gewachsen, beim aufzeichnen der Faltlinien. Wobei der Prototyp schon die meisten Nerven strapazierte, dannach wusste ich zum Glück dann wie es geht.

Überraschenderweise wird meine Mutter morgen ein Käsespätzle-Essen veranstalten (sonst ist Ostern eigentlich bei uns gar keine Sache). Ich hoffe ja, ich kann dann alle überreden, dannach einige Spiele zu machen. So wie früher, als wir unsere Spieleabende veranstalteten. Das wäre schon irgendwie cool.

Heute wäre meine Stimmung fast mal traurig gewesen, und dann habe ich alles umgedreht (also Stimmungstechnisch) – ein hoch darauf, dass die Walnuss endlich aus meinem Kopf draussen ist. Wäre diese noch vorhanden, dann wäre ich in diesem Stimmungstief gefangen gewesen, und so konnte ich mein Tief wahrnehmen, konnte auch sagen woher es kam (Ex_Mister) und dann wieder schnell nach vorne blicken und weitermachen. An solchen Veränderungen merke ich es am meisten, dass das Ding aus meinen Kopf draussen ist.

Gestern war ich übrigens noch bei der Dille, die um es mal auf den Punkt zu bringen, am Arsch der Welt wohnt, zum gammeln und chillen. Mein Schwesterchen hat mich hingefahren und nachts um eins wieder heimgefahren. Als ich mich ganz lieb bei ihr bedankt, meinte sie, dass sie das auch nur macht, weil sie nicht vergessen hätte, wie oft sie mich als Alibi zum nicht-weggehen bei unseren Eltern benutzt hätte, und dann trotzdem weggegewesen sei – und ich habe immer dicht gehalten. Und sie hätte nicht vergessen, wie oft sie mich schon rausgeklingelt hätte, dass ich sie heimfahren muss, und ebenfalls dicht gehalten habe. Deshalb würde sie das jetzt auch für mich machen. :-)))) Mein süßes, süßes, allerliebstes Schwesterchen ❤ ❤ ❤ ❤ ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s