Der Neid schlug mir entgegen… Fischfilets mit Mandelkruste


Grün waren sie alle.
Hi Hi Hi! *angeb*

Galant mein Fischfilet mit der Mandelkruste, und die versoffenen Tomaten und den Reis, aus der Tupper gehoben, und das selbige dramtisch auf dem Teller drapiert – da kam schon der erste Kommi von J. > es würde aber sehr professionell aussehen, was denn das wäre….
> 10 Minuten darauf > bettel, bettel von J und M, ob sie mal ein bisschen, nur so ein Stückchen, probieren durften.
(Haben die noch nie Fisch gegessen???)
Probieren gelassen, Rezept weiter gegeben…… Kollegen glücklich und ich fühle mich wie „King-Kong-in-der-Angeber-Pose“.

So, und damit ich noch mehr Menschen (hoffentlich) glücklich mache:
La recette: „Fischfilets mit Mandelkruste auf versoffenen Tomaten“
(20 bis 30 Min. | 396 kcal ohne Reis)

ZUTATEN
für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 kleine Bio-Zitrone
  • 2 EL Rapsöl
  • 300 g Kirschtomaten
  • 75 ml Weißwein oder Gemüsebrühe
  • 4 EL gemahlene Mandeln
  • 1 Msp. getrockneter Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Lengfischfilets (à 75 g)
  • 1 Bund Petersilie
 
KÜCHENGERÄTE
Topf, Pfanne, Auflaufform, kleine Schüssel, Messbecher, Arbeitsbrett, großes Messer, kleines Messer, Esslöffel, Teelöffel, feine Reibe, Pfannenwender, Deckel

 
ZUBEREITUNGSSCHRITTE
  • 1
    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Zitrone waschen, die Schale abreiben und beiseite stellen. Eine Zwiebel einfach und schnell schälen

     
  • 2

    Zwiebel und Knoblauch in 1 EL Öl glasig andünsten.

     
  • 3

    Tomaten waschen und in den Topf geben.

     
  • 4

    Mit Wein oder Gemüsebrühe ablöschen. Zugedeckt bei niedriger Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

     
     
  • 5

    Gemahlene Mandeln mit Thymian und der abgeriebenen Zitronenschale mischen. Leicht salzen und pfeffern.

     
  • 6

    Fischfilets abspülen, trockentupfen und leicht salzen. Mit einer Seite in die Würzmischung legen und fest andrücken. Fischfilet mit Mandeln panieren

     
  • 7

    Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin auf der gewürzten Seite bei mittlerer Hitze kurz anbraten. Wenden und in eine Auflaufform geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 8 Minuten backen.

     
  • 8
    Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken. Unter die Tomaten rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und auf 2 Teller geben. Je 2 Fischfilets darauf anrichten und servieren. Petersilie grob hacken


    (Lengfischfilet ist lecker – aber Sie können für dieses
    Rezept nach Belieben auch anderes festes Seefischfilet wie z.B. vom Rotbarsch,
    Kabeljau oder Seelachs nehmen.)

    WARUM DIESES GERICHT GESUND IST…

    Mit einer Portion nehmen Sie den Tagesbedarf an Jod zu sich. Reichlich Eiweiß und ungesättigte Fettsäuren liefern Fischfilets und Mandeln. Und die Tomaten tragen Zellschutzstoffe sowie Provitamin A zur Positivbilanz bei!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s