Hab glaub gerade ne doofe


…Depri-phase…

Mein Vater meinte zu mir am Dienstag, es sei wichtig, dass ich mein Leben aufnehme, ein eigenes Leben in Angriff nehme, und unter Menschen bin….
Ja, klar – Kopf stimmt zu…. Aber wie denn?
M’s Mum meinte gestern: Geh raus… Lebe, Lebe erstmal…

Ja, klar, kein Kontra, hab nichts anderes vor.
Aber wie denn? Wie denn, wenn es so ausschaut:

Hab Usch-Musch gestern vom Auto aus angerufen, war beim Einkaufen, Ihr Mensch sagte zu mir, er würde es ausrichten. Hat nicht zurückgerufen.
Hab Sie heute um elf wieder angerufen. Sie hat noch geschlafen. Hat gerade Urlaub, die Glückliche… Sie hat um zwölf dann zurückgerufen. Da war ich aber beim Mittagessen. Ich wieder zurückgerufen…nö, heute Abend ist sie schon verplant, und am Samstag und Sonntag auch…
Hätte sie nämlich sonst gefragt, ob Sie morgen mit mir auf eine Ü30 Feier gehen möchte.

Am liebsten würd ich mir eine blickdichte Strumpfhose kaufen und richtig geile Schuhe…. nicht nur Schuhe, sondern so richtig geile, hohe Dinger…. vielleicht sogar mit Metall oder Nieten verziert… so richtig tollle Dinger… und das dann heute abend zum Tanzen mit meinem schwarzen Satin-Hemdblusenkleidchen anziehen…

Mein Schwesterchen hat auf meine sms noch nicht geantwortet.

*beautiful Betti* und mit mir Tanzen gehen, kann ich vergessen. Am Freitag sowieso, da ist sie meist zu lätschig. IHRER würde vielleicht sogar mitmachen, wenn er nicht so einen anstrengend Job hat. Aber *beautiful Betti* mag Clubs ud Diskos eh nicht so.

Die Lange-Sylvie ist auch meistens Freitags von der Arbeitswoche her zu unmotiviert, um was zu reißen. Und wenn dann richtig krasse Sache, wie in einen 100km-entfernten-Club zu fahren, weil ein superbekannter Start-DJ auflegt….

Fühl mich einfach grad so….. so richtig, ja, ich sags jetzt mal:
KEINER MAG MICH!!!!
Fühl mich alleine… Hätte gerne Menschen um mich. Und mag auch mal, dass die von alleine was vorschlagen, und nicht nur immer ich die treibende Kraft bin. Man…. *verzweifel*

Hadere gerade mit mir selber, dass es vielleicht auch ganz vernünftig ist, wenn ich heute Abend zu Hause bleibe, und etwas früher schlafen gehe….
Dann kann ich morgen meiner Omi Rasen mähen.
Dazu, weiß ich nämlich jetzt schon, hab ich keine Lust, wenn ich heute bis um vier Uhr in der Früh (oder länger) in der Gegend rumwackel… und vielleicht das eine oder andere Glas erwische…. Vom Finanzamt ist auch was gekommen, dass ich noch was wegen meiner Steuererklärung nachbearbeiten muss, das müsste ich auch tun, und dafür gibt es dann schließlich Kohle (und irgendwie wär es toll, wenn dieses Geld mal rüber wachst).

Bei mir steht halt gerade Verstand und Realität, gegen mein Lustempfinden und meine Wunschvorstellung.
Wie wenn Engelchen und Teufelchen auf meinen Schultern sitzen.

Mit einem Guten Buch in die Decke gehüllt…. ein Glas Wein? *Weiß nicht*Kann mich noch nicht richtig damit anfreunden*Verdammt*
Ich könnte *beautiful Betti* fragen, ob Sie morgen mit mir Ihren Gutschein zum Geburtstag einlösen möchte, für den Mädel-abend mit Essen gehen und Kino anschließend….
Dann hätte ich wenigstens für morgen was. Und am So. krieg ich die Lange-Sylvie bestimmt dazu was zu machen….

Ich könnte OEJ anrufen, was der denn macht.
Ob er mit mir ins Schloß möchte? Aber er ist Segler, und da steht er jedes Wochenende dann auch dementsprechend früh auf.

Holgi….. oh je, der ist dann aber nur auf Sauf-tour und hat echt krasse strenge Kumpels…. An denen könnte ich nicht mal spielen üben… die würden sofort umkippen… aber sofort…. die wären dann nicht mehr Zurechnungsfähig, und das wiederum wäre zu nervenaufreibend und zu gefährlich für mich.

Also, ich hab ja Lust auf das Leben…. aber es ist halt manchmal echt schwierig… und der Vorschlag alleine was zu machen, ist mal kacke, weil ich es nicht ab könnte, wenn ich alleine unterwegs bin und dann taucht M auf…

Ach, was soll ich nur machen…

Außerdem ist mir schlecht, hab Bauchsmerzen und flotten Otto, und heute morgen war es mir als müssten Tränen fließen…. geht aber nicht… muss ja arbeiten…
So ein doofer Reizhusten nervt mich, und Nase schnief, und Rücken zickt rum und ist komisch…Hintergrund-Kopfschmerzen tun ihr übriges… wehe, ich bekomme eine Erkältung…. wehe….
und das ist echt so, das ist kein bloßes Hyperchonder-gejammer….

Also manchmal kommt es mir so vor, als bin ich absolut nicht Entscheidungsfähig. Als bräuchte ich jemand der sagt: So und so is es, das und das ist jetzt da Beste für Dich…. nimm es an. Morgen sieht alles wieder anders aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s