Beweiß…. Lästern ist die beste Medizin :-P


Hab mich auf die Arbeit konzentriert, obwohl es manchmal schwer fiel, nicht die Gedanken abschweifen zu lassen.
Sind aber dann wieder ein paar lustige Sachen passiert, die halt so passieren. Man übernimmt für Kollegen, der im Urlaub ist einen Fall… totales Chaos… wie der Fall dokumentiert wurde
… ja ja… gleich NUll-0-null-0 :o) tststs

Wollte dann betreffenden Kunden anrufen, was denn nun für die Entwicklung vereinbart wurde, denn was anderes, blieb mir echt nicht übrig… ist zwar super-peinlich… aber tja…. mut halt 😉
Hab mich DREIMAL verwählt – und ein genialeres Gespräch nach dem anderen gehabt. (Am besten sind die, die nur „Jaaaaaaahaaaaaa…..“ ins Telefon flöten beim abheben, und sonst nichts…. kein Firmennamen, keinen eigenen Namen, nur <<Flöt>>)

Bin dann mit Thomy einem Kollegen essen gegangen… Glutamat-Buffet beim Chinesen… yeah…. boah… hab ich es mir gegeben:
– Vorspeisen-Suppe
– Vorspeisen Teller mit Salat und Frühlingsrollen, gebackenes Gemüse, Kartoffelecken und und und nochmal lauter frittiertes Zeugs…
– Hauptgang: bunt gemischt vom Buffet, über gebr. Nudeln und Eier-Reis bis Knusprige Ente
– Nachtisch: gebackene Banane und gebackene Ananas mit Honig und Obstsalat….

Na, wie hört sich das für Euch an 😉
Konter-Programm eben *grins*

Thomy und ich wir haben so gelästert, mit Ironie und Pfeffer und total Trocken und Englisch (also vom Humor her), da einer unserer Chef immer solche Mahn-Emails schreibt: „Denkt an das Wohl der Firma, denkt nicht nur egoistisch an Euch selbst… und überhaupt, ihr wollt ja wohl alle den Bonus am Ende vom Jahr!!!“  War genial….

Ich hab Thomy dann noch von dem Feuerwerk gestern erzählt.  War übrigens toll.  Bin mit OEJ, einem Bekannten da hin, wo ich den Tisch reserviert hatte.  Ja, UschMusch hat auch noch abgesagt, hat sich am Mittag ne Krone rausgebrochen, war bei der Zahnfee und hatte Zahnschmerzen. Also waren wir nur zu zweit. Mein Mitbewohner hat nämlich auch noch gekniffen… ts ts ts… wer nicht will der hat schon….
Haben dann meinen reservierten Tisch freigegeben, und haben uns zu meiner Family hingesetzt. Beide Tanten, beide Onkels, meine Eltern, meine Cousine, Bekannte von allen… war ne große Runde.  Meine Mutter musste natürlich vor Hallo zuerst mal einen Spruch ablassen (sie kann es einfach nicht anders… oh man). Dann dort gegessen, was geschlürft, schönes Feuerwerk… wirklich schön…. und um eins bin ich ins Bett.
War echt gut, hatte eigentlich gedacht, ich werde melancholisch oder fang das heulen an, weil ich die letzten 4mal immer mit Ex das Feuerwerk geguckt habe. War aber nicht so…
War nur…. Aaaaaahhhhhhhhhh und Oooooohhhhhhhh…. naja – ihr kennt das ja….

Heute wird es echt hart mit meinem Vorsatz zu meinen „60 days to make it better“-Album… das Armtraining…. eben weil ich ja nur 5 Std. geschlafen hab.
Aber gute Vorsätze sollen erfüllt werden.  Mag meine Arme nicht so, mag mich selber mehr mögen, also: Verbessern!  Hoffentlich mach ich nicht schlapp…. nein…. Schweinehund – du hast Pause!

Dann noch Sportsachen packen für unser Team-Event morgen….
Teamspiele (????) und Klettern in der Kletterhalle (deshalb auch Sportkleidung).
Danach Barbeque am See….
Freu mich auf jedem Fall schon drauf… ist eine willkommene Abwechslung…

(Hi Hi Hi – soll ich gemein sein und die lustigsten Moves und Sportklamotten von Kollegen in mein Album stellen…. *grins*)

Ach so, der versprochene Beweis: Hier oben, schauts: SMILE (Lästern ist doch eine Medizin… ich habs schon immer gewusst…)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s