Die Super-Zicke -> Fauchen, Keifen, Motzen, Meckern ;-)


Anstatt Melancholie: Wird nun gezickt…

Raus mit dem Scheiß!!!!

Warum ich etwas durch den Wind bin, was meine Freunde anbelangt?

Hab ich ja schon mal erwähnt.

Nun ja, als ich ihm noch hinter her gerannt bin, war es wohl o.k. für jeden. Unterstützung vor allem von 2-en aus der Bekannten und Freunde Fraktion.

Jetzt renn ich ihm nicht mehr hinter, Sachen sind gepackt und er soll auch von mir aus eine neue Tussi packen ^^ und jetzt denkt jeder wohl mir scheint die Sonne aus dem A*sch.

Sachen wie: dass ich Freunde einlade, das Feuerwerk zu gucken, ne sms schreibe, Tisch reserviere… Einige gerne hätten, dass man sich bitte erst kurz vorher entscheiden mögen kann, und ich doch bitte die Pätze mal freihalten soll an dem reservierten Tisch. Äh… ja klar, ich sitzte da, halte von 8 reservierten Plätzen vier frei, in der Gefahr, dass ihr es Euch doch noch anders überlegt, und sag anderen, die sagen sie würden kommen ab, weil ich Eure Stühle ohne Eure Zusage freihalten soll… äh… Hallo?!?

Die Lange-Sylvie, gleich mal gar nicht reagiert auf sms und anrufe, seit letzten Montag. Also, auf eine Einladung per sms, kann man doch kurz was zurückschreiben, oder?

UschMusch sich gemeldet hat, sie komme mit einer Freundin, find ich so in Ordnung. Doch dann:
ich aber am Fr.abend bei ihr anrufe (nachdem sie sich seit ich ihr Bericht erstattet habe, auf Ihrem AB, dass ich meine Sachen hole, Schluss-Strich ziehe, nix mehr von ihr gehört habe), sie war weg, darf sie ja auch, ich Ihrem Mensch mit dem sie zusammen wohnt eine Nachricht ihr hinterließ, sie solle doch bitte zurückrufen. Bin mir sicher ihr Mensch hat es ihr ausgerichtet.

Gestern hab ich nochmal auf den AB gesprochen: Hi UschMusch, alles klar bei Dir? Wollt nur Fragen, ob wegen Dienstagabend Feuerwerk noch alles im Trockenen ist. Kommst direkt hin, oder willst bei mir parken und wir laufen zusammen rein? Kannst dich ja zurück melden…. Das wars, Ciao und bis dann…“ Kam natürlich auch nichts zurück.

Betti schwankt zwischen Verständnisvoll und wenn ich was vor Wochen zugegeben habe, das zu beschwichtigen, um es mir später wieder hinter die Ohren zu schmieren, sagt aber nicht was eigentlich Sache ist, und was sie ankotzt, und was Sie genau nervt. (Bsp. Ich vor 3 Wochen: oh mein Gott, ich bin wie Sky, ich renne ihm total hinterher, und lasse mir alles gefallen…. Betti: nö, ich finde du kannst dich nicht mit dem Vergleichen, du kämpfst ja um 4 Jahre und nicht um nur ein paar Monate… -à wenig später, ich Gespräch geführt mit ihm, ich trotzdem traurig, Betti mit Unterton: Doch, du bist ihm schon hinterhergerannt. -> Ich: Ja, klar, weiss ich auch… )

Aber egal… Denn wenn ich einmal anrufe, weil ich halt sie gern habe, sie meine Freundin ist, und ich mal nicht nur von meiner Gefühlsdusselei spreche (so wie am letzten Die.), muss sich auch keiner mehr melden.

Und jetzt, jetzt renn ich halt anderen Leuten hinterher. Melde mich ständig, und hab auch das Gefühl, dass man manchmal nicht sagt, was Sache ist, ich diese Leute gerne habe, und oh Wunder…. Ich hab Ideen was man machen könnte… oh…. Dann muss man vielen alles aus der Nase rausziehen, bis mal anstatt nur ein „hmmmhmmm“ als Antwort was kommt, mit dem man was anfangen kann. Da muss ich dann schon mal konkret werden und richtig auch sagen… äh, Hallo, ich hab gefragt, ob ihr auch Lust habt was zu machen…. Könnt ich 4 aufzählen, die nur Grunzen anstatt einfach zu sagen, wie es bei ihnen aussieht. Ich kann kein Grunzen übersetzten, tut mir leid…. Ich spreche Deutsch.

Oder wenn Menschen nicht sagen, wenn man ganz ehrlich sagt, so und so sieht es aus bei mir, so und so bin ich gerade drauf, kannst du das ab oder nicht… Dann kommt zurück zu mir: das musst Du wissen….

Nein, muss ich nicht wissen, weil ich NICHT in Eurer Haut stecke, und ich nicht weiss, ob ihr mich so wo hin nehmen wollt oder nicht. Müsst ihr wissen, und wer mich mit Unterton ankeifen kann, wird ja wohl auch sagen, können, nö… wenn du wieder besser drauf bist.

Tja und jetzt steh ich da und denk mir, dass ich alle sehr gerne habe, aber irgendwie ja ich auch was auf Beidseitigkeit und 50-50 hätte, und nicht das Gefühl haben möchte, dass ich nun jedem Hinterherrenne.

Glaubt mir denn keiner, dass ich auch ein „nein, glaub keine Lust…“ kann. Ist aber mal ehrlicher als „hm hm“ oder noch besser sind die: „ähä.. kann ich verstehen, so würde es mir auch gehen…“ dann kriegt man raus, ach, weil man so gut verstanden wird, passieren komische Sachen…

Also, ich bin schon immer gerne ausgegangen. Ich habe schon immer gerne Sachen unternommen, und zwar schon immer gerne mit Menschen die ich gern habe, und ich war da auch schon immer Ideenreich.

Aber ich vertrage es gerade einfach nicht, jetzt das Gefühl zu haben, dass ich Bekannten hinterher renne, und dann noch ein Feedback erzwingen muss, und wenn dann kommt als Antwort „ich weiss es noch nicht genau, kommt da und darauf an….“ Dann ist es in Ordnung. Aber kann man sich dann kurz vorher melden, und was sagen und nicht entweder mich wieder hinterher telefonieren lassen, oder noch besser die Taktik, man meldet sich gar nicht mehr, dann merkt sie schon, dass man nicht will….

Oh.. und jetzt kommen wahrscheinlich die ganz Schlauen, die sagen: Tja, wenn dich viele Menschen so behandeln, dann würd ich mir mal überlegen, ob vielleicht mit Dir was nicht stimmt….
Na sowas, hab ich auch schon darum gebeten, um Ehrlichkeit, und es einfach zu sagen, wenn was ist.

Ich kann mich dann sogar entschuldigen, sollte ich wirklich Bockmist gebaut haben. Oder ich kann ja dann auch sagen, „o.k. kann ich verstehen, ist jetzt aber nicht mehr so, können wir jetzt wieder normal zueinander sein? Ich wird schauen, dass das nicht mehr so vorkommt.“

Naja, mal sehen, vielleicht löst sich ja alles in Wohlgefallen auf, und die Lange-Sylvie sagt mir, dass einfach xyz-viel-bei-ihr los war. Vielleicht krieg ich von der UschMusch heute einen Comment, der mir zeigt, alles halb so wild, und keiner meint es böse.

Und vielleicht versteht mich einer, dass ich halt gerne Kontakt habe und es mir gerade hilft auch mit vielen Menschen Kontakt zu haben, zu denen ich auch freundlich sein kann. Oder Geschichten der anderen zu hören, find ich auch grad toll… ist halt so.

Und vielleicht bin ich da halt auch ein bisschen empfindlich, aber is halt so. Aber wenn das mehrere zur selben Zeit machen, und nicht nur einer, dann ist es ja wohl klar, dass ich mir denke, entweder spinnt wieder der Mond oder niemand kriegt seine Klappe auf, oder es ist was im Argen.

Und ich bin eine treue Seele, und werde die Leute die ich gern habe und schätze, wahrscheinlich nie ganz in Ruhe lassen.

Find es nur schade, von niemand kam bisher, gut so, dass du die Sachen geholt hast. Also, von niemand aus der reelen Welt. Da könnt man grad meinen, ich wäre denen lieber gewesen, immer so in dem Zwiespalt, wieso warum weshalb und soll-ich-nur….

So, ausgekotzt… 😛

Bin gespannt, was kommt von denen allen, und bin gespannt wie oft die sich noch „absprechen“, dass alle zur selben Zeit das tun…

(Natürlich weiß ich, dass die sich nicht abgesprochen haben… Hallo, so paranoid bin ich nun doch nicht… wobei wer weiß…. Rette sich wer kann, die Verrückte kommt!!!!)

Boah.. hey, wie geil… das wirkt so, als hätte ich gegen einen Boxsack getreten… sehr befreiend…

Und noch besser sehr befreiend, ohne dass ich meine lieben Menschen gleich persönlich angreife…. Ist doch besser so… so kann sich das auch erst mal alles klären…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s